Wertsteigerung im steirischen Mittelstand

In einer neuen Veranstaltungsreihe widmen sich die ExpertInnen des Follow me Netzwerkes dem Thema „Wertsteigerung als Strategie“. Im Kern geht es darum, den inneren Wert eines Unternehmens und den erzielbaren Preis zu steigern.

„The price is what you pay. Value is what you get.“ Warren Buffet, US-amerikanischer Unternehmer

Grundsätzlich gibt es zwei Optionen, um den Wert zu steigern: Organischer Wertzuwachs generiert aus dem Inneren des Unternehmens – sozusagen aus sich selbst – mehr Wert durch zum Beispiel Investitionen in die Erweiterung der Kapazität. Anorganischer oder externer Wertzuwachs wird durch Kooperationen oder Unternehmenskäufe erzeugt. Für beide ist eine klare Strategie erforderlich.

 

Testimonials Follow me Sessions 2019

 

Herbsttermine 2019

Sehen Sie hier eine kleine Zusammenfassung des ersten von drei Abenden in der Steiermärkischen Sparkasse in Graz: Zum Video „Wertsteigerung im steirischen Mittelstand“.

 

Einige inhaltliche Anregungen zur Wertsteigerung als strategische Option
Christian Buchsteiner, Deloitte Styria Es gibt viele Faktoren, die die nachhaltige Profitabilität eines Unternehmens beeinflussen. Im Wesentlichen geht es um die CASHFLOWS, die generiert werden können.
Christian Buchsteiner, Deloitte Styria Der Kauf eines Unternehmens muss gut gewählt sein. Das Ziel ist, dass der WERT AM ENDE MEHR als 1+1 ist.
Christian Buchsteiner, Deloitte Styria Wir unterscheiden zwei Investitionsmotive: Bei der HORIZONTALEN Integration kaufe ich einen Mitbewerber, damit Marktanteile oder Know-how und erhalte eine bessere Verhandlungsposition bei meinen Kunden und Lieferanten.
Christian Buchsteiner, Deloitte Styria Bei der VERTIKALEN Integration übernehme ich Glieder der Wertschöpfungskette, die vor oder hinter meinem Kerngeschäft liegen. Die Herausforderung liegt darin, die Kernkompetenz gut im Griff zu behalten.
Christian Buchsteiner, Deloitte Styria Es gibt auch sinnvolle Motive zur DESINVESTITION, also der Reduzierung der Produktionsmittel. Beispielsweise können nicht rentable Teilbereiche einen besseren Fokus auf das Kerngeschäft ermöglichen. Oder liquide Mittel für Investitionen werden durch einen Verkauf frei.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass über allem die intelligente Integration der neuen Teile des Unternehmens steht: Das MANAGEMENT DER VERÄNDERUNG stellt die wichtigste Aufgabe bei der strategischen Wertsteigerung dar!

Experten-Netzwerk Follow me

Die Frage, woran Sie das POTENTIAL ZUR WERTSTEIGERUNG in Ihrem Unternehmen erkennen können, stellen Sie sich am besten mit einem der Follow me ExpertInnen gemeinsam:

Sehen und hören Sie, was die Follow me Experten dazu sagen
Walter Hötzl Welche Optionen zur Verwendung des Gewinnes habe ich?
>> Video-Statement Walter Hötzl, Vertreter Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
>> Weitere Fragen an Steuer-Experten
Oliver Kröpfl Wie kann ich strategische Käufe finanzieren?
>> Video-Statement Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse
>> Video-Statement Dagmar Eigner-Stengg, Leiterin GründerCenter, Steiermärkische Sparkasse
>> Weitere Fragen an Bank-Experten
Petra Brandweiner-Schrott Wie kann ich das technische Risiko einer Investition in das Anlagevermögen abschätzen?
>> Video-Statement Petra Brandweiner-Schrott, Fachgruppenobfrau der Ingenieurbüros WKO Steiermark
>> Weitere Fragen an die Experten der Ingenieur-Büros
Dieter Kinzer Wie kann die Verantwortung zwischen Eigentümer und Management gut vertraglich abgesichert werden?
>> Video-Statement Dieter Kinzer, Präsident Notariatskammer für Steiermark
>> Weitere Fragen an Notare
Christian Buchsteiner, Deloitte Styria Woran zeigt sich das Potential zur Wertsteigerung?
>> Video-Statement Christian Buchsteiner, Director Financial Advisory, Deloitte Styria

Wenn Sie mehr über die Potentiale zur Wertsteigerung in Ihrem Unternehmen wissen möchten, dann kontaktieren Sie die ExpertInnen aus dem Follow me Netzwerk und vereinbaren Sie ein vertrauliches Gespräch: Direkt zu den Experten Kontakten

 

Nehmen Sie gleich jetzt Kontakt auf:
Telefon: +43 316 601 1101
E-Mail: followme@wkstmk.at

Foto-Quellen: © Kanizaj Marija M. | photography www.kanizaj-marija.com und pixabay.